SPOX.com - Fussball Bundesliga

Bundesliga: Zweiter Corona-Fall beim FC Bayern

Bundesliga: Zweiter Corona-Fall beim FC Bayern
Beim FC Bayern München hat es nach Serge Gnabry offenbar einen zweiten Corona-Fall gegeben. Das berichten Medien am Donnerstag übereinstimmend. Demnach soll es sich bei dem positiv Getesteten um ein Staff-Mitglied des Rekordmeisters handeln.

Bundesliga: Mainz mit Willen zu Geschlossenheit

Bundesliga: Mainz mit Willen zu Geschlossenheit
In getrennten Stellungnahmen haben Mannschaft und Vereinsführung des kriselnden Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 den gemeinsamen Willen zur Wiederherstellung der Geschlossenheit gezeigt. Fast genau einen Monat nach der Eskalation bei den Rheinhessen durch einen Trainingsboykott der Spieler und der späteren Entlassung von Chefcoach Achim Beierlorzer bestätigten die Profis in einem Offenen Brief die Aufarbeitung von Missverständnissen mit der Klubspitze und ihre 100-prozentige Identifikation mit dem Klub. Die FSV-Führung wertete diese Haltung in "einordnenden Worten" als "Basis, dass wir uns ab sofort auf die wichtigen Aufgaben der Mannschaft auf dem Platz konzentrieren".

Bundesliga: "Schön": 5000 Zuschauer bei Union-Spiel

Bundesliga:
Union Berlin darf am Samstag in der Fußball-Bundesliga wieder vor 5000 Besuchern spielen. Die Entscheidung überraschte angesichts der hohen Infektionszahlen in der Hauptstadt.

Bundesliga: Zorc-Ansage: "Wollen eine Reaktion sehen"

Bundesliga: Zorc-Ansage:
Der Druck wächst: Nach dem enttäuschenden Auftakt in der Champions League sind Borussia Dortmund und Trainer Lucien Favre im Revierderby gegen Schalke 04 unter besonderer Beobachtung.

Bundesliga: Mehr Transparenz: DFB-Schiris jetzt auf Twitter

Bundesliga: Mehr Transparenz: DFB-Schiris jetzt auf Twitter
Der DFB will mit einem Twitter-Account für mehr Transparenz bei Schiedsrichterentscheidung in der Bundesliga und 2. Bundesliga sorgen. Auf dem Account (@dfbschiris) sollen ab dem kommenden Spieltag Informationen zum Eingreifen des Video-Assistenten veröffentlicht werden.

Bundesliga: FCB: Sane zurück im Mannschaftstraining

Leroy Sane ist ins Mannschaftstraining des FC Bayern zurückgekehrt. Außerdem: Trainer Hansi Flick hat Kinsgley Coman, Matchwinner beim 4:0-Sieg gegen Atletico Madrid, zu weiteren Höchstleistungen auch im grauen Bundesliga-Alltag angestachelt (die Highlights im Video) und Diego Simeone hadert mit der "herben Niederlage" Alle News und Gerüchte rund um den Rekordmeister im Überblick.

Bundesliga: Corona-Fall: Ganz Werder in Quarantäne

Bundesliga: Corona-Fall: Ganz Werder in Quarantäne
Nächster positiver Corona-Fall in der Bundesliga: Ein Profi von Werder Bremen hat sich vor der Partie gegen die TSG Hoffenheim mit COVID-19 angesteckt. Das gaben die Hanseaten bekannt und sagten daraufhin das für Donnerstag geplante Training ab.

Bundesliga: 1. FC Köln: Offenbar erneuter Gehaltsverzicht

Bundesliga: 1. FC Köln: Offenbar erneuter Gehaltsverzicht
Um den 1. FC Köln finanziell zu entlasten, haben die Spieler und das Trainerteam des Bundesligisten wohl einem neuerlichen Gehaltsverzicht zugestimmt. Dies berichtet der Express am Donnerstag. Demnach sollen die Profis in der Hinrunde zehn Prozent weniger Gehalt einstreichen, was eine Summe von rund 2,5 Millionen Euro ausmachen soll.

Bundesliga: Rummenigge: "Lockdown wäre ein Drama"

Bundesliga: Rummenigge:
Karl-Heinz Rummenigge hat große Befürchtungen für den Fußball, falls es aufgrund der Corona-Pandemie zu einem erneuten Lockdown kommen sollte. "Ein erneuter Lockdown für den Fußball wäre ein Drama", sagte der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern am Rande des Champions-League-Spiels zwischen den Münchnern und Atletico Madrid (4:0) bei Sky.

Bundesliga: Eberl: Kein Verständnis für Kritik an Löw

Bundesliga: Eberl: Kein Verständnis für Kritik an Löw
Sportdirektor Max Eberl von Borussia Mönchengladbach kann die Kritik an Joachim Löw nicht nachvollziehen. Der Bundestrainer und der Deutsche Fußball-Bund (DFB) würden das Thema "Abstellungen, Belastung und Rotation in einer extrem kooperativen und rücksichtsvollen Art und Weise managen", schrieb Eberl in einer Kolumne im kicker.

Bundesliga: Shisha-Bar-Besuch: Rode kritisiert Kruse

Bundesliga: Shisha-Bar-Besuch: Rode kritisiert Kruse
Mittelfeldspieler Sebastian Rode (30) von Eintracht Frankfurt hat Max Kruse (32) für dessen Besuch in einer Shisha-Bar kritisiert. In Zeiten der Coronakrise sei solch ein Verhalten unverantwortlich.

Bundesliga: Völler: Rashica-Transfer noch möglich

Bundesliga: Völler: Rashica-Transfer noch möglich
Sport-Geschäftsführer Rudi Völler von Bayer Leverkusen beschäftigt sich noch immer mit einem Transfer von Milot Rashica. "Er ist nicht abgeschrieben, aber es gibt keinen Automatismus, dass er im Januar kommt", sagte Völler im kicker-Interview über den Stürmer von Werder Bremen.